STRAßEBAHNMOUNTAINBIKE - CROSS COUNTRYMOUNTAINBIKE - DOWNHILLMOUNTAINBIKE - TRIALBMX - RACEBMX - FREESTYLEQUERFELDEINHALLENRADSPORT - KUNSTRADHALLENRADSPORT - RADBALLBREITENSPORT

Bundes-Ehrengilde im BDR


Die Bundes-Ehren-Gilde e. V. (BEG) im Bund Deutscher Radfahrer e. V. (BDR) ist eine freiwillige Organisation verdienter Mitglieder der Radsportvereine und -verbände. Sie ist seit 2002 ins Vereinsregister des Amtsgerichtes Bochum eingetragen und ist eigenständig. Der Bund Deutscher Radfahrer e. V. anerkennt die BEG in seiner Satzung ausdrücklich.

Die BEG wurde 1953 in Lindenfels/Odenwald als Nachfolgeorganisation der Bundesgarde (gegr. 1898) wieder gegründet.

 

Die Aufgaben sind in der Gründungspräambel wie folgt festgelegt:

  • Die freundschaftliche und kameradschaftliche Verbundenheit ihrer Mitglieder auch über ihre aktive Zeit hinaus zu pflegen und ihre Treue zum BDR zu erhalten.
  • Die Betreuung der Sportkameraden in ganz Deutschland sowie freundschaftliche Beziehungen zu Radsportverbänden, -vereinen und -kameraden im Ausland.
  • Herausgabe der Vierteljahres-Nachrichten (VJN) – im Jahresbeitrag von derzeit 16 Euro enthalten.

Weitere Infos im Internet unter www.bundesehrengilde.de